Kategorie: Blog

Drei tolle Streiche aus dem Atlantis Verlag

Manchmal sind die Bücher, die ich zur Rezension bestelle, beim Lesen dann doch nix. Ist ja auch normal, dass wir nicht alles toll finden. Deshalb fand ich die Erfolgsquote beim letzten Bücherschwung vom Atlantis Verlag aus der Schweiz tatsächlich fast nicht normal: 100%!!! Zur Belohnung und Begeisterung gibt es hier also meinen ersten Monolabelrezensionsartikel. Bitte:   Kowalska, Jadwiga: Ich bin ein… Read more →

Für mich DIE Adventskalenderidee!

Wenn die Supermärkte alles mit Lebkuchen und Spekulatius vollstellen, dann kann ich auch jetzt schon was über Adventskalender schreiben. Hab ich letztes Jahr schon, als mich der Wahnsinn um die Bastelei so wahnsinnig gemacht hat. Letztes Jahr habe ich für beide Kinder schnöde Schoko-Adventskalender gekauft und ja, das haben wir alle einfach so überlebt. Aber, obwohl die Kleine sich immer über… Read more →

Ich bin fertig mit der Schönheit!

„Mama, hast du ein Baby im Bauch?“ Mein Bauch, sicher in einer gemütlichen High Waist Jeans verpackt, sah anscheinend so rund aus, dass eine Schwangerschaft für die kleine möglich schien. Aber möglich schien für sie gestern Nacht im Traum auch, dass sie wegen Kartoffelpüree an der Nase ins Gefängnis kommt. Was mehr für ihre Fantasie als für die Flachheit meines… Read more →

Der Miesepups hat da was. Eine FORTSETZUNG!

Bei „Was-im-Gesicht-haben“ habe ich bis jetzt immer an den Nudelsketch von Loriot gedacht. Aber dann haben Kirsten Fuchs und Cindy Schmid die Fortsetzung vom Miesepups geschrieben, und jetzt kann der zukünftige Leiter der Einkaufsabteilung sich aber sowas von gehackt legen: AB SOFORT IST NÄMLICH DER MIESEPUPS DER BOSS VON ALLEM, WAS IM GESICHT PASSIERT!   Fuchs, Kirsten: Der Miesepups hat was… Read more →

Wissen minus Klugscheissen macht gute Bücher!

In unserem Wohnzimmer liegt immer sehr viel rum. Vor allem Bücher. Die meisten verteile ich regelmäßig wieder in die Kinderzimmer, aber es gibt welche, die im Wohnzimmer eine speziellen Platz haben, und zwar einen, an den die Kinder nicht rankommen. In diesen Büchern wird Wissen vermittelt. Aber nicht so, dass jemand sehr Unsympathisches den Kopf aufsägt und eine Dose „Geschichte… Read more →