#liesdasafd – Buchtipps für den Vorlesetag!

Am 17. November findet der von der Stiftung Lesen bundesweite Vorlesetag statt. Zu diesem werden Prominente und Politiker eingeladen, um Kinder in Kitas und Schulen vorzulesen.

Nun erhielten dieses Jahr die unpersonalisierte Einladung auch Mitglieder der AfD. Warum, weiss ich auch nach der Stellungnahme der Stiftung Lesen nicht so genau. Aber: ich finde das ätzend. Wenn ich mir vorstelle, dass meine kleine dreijährige Tochter fröhlich und erwartungsvoll da sitzt und dann ein Mensch anfängt zu lesen, der behauptet, Boateng will niemanden als Nachbarn, schaudert es mich. Gerade heute morgen hat sie sich noch die dunkle Haut ihrer Kitafreundin gewünscht.

Ich könnte jetzt sehr lange weitermachen und die menschenfeindlichen Aussagen der AfD zitieren. Aber mir ist eine eingefallen, die mich zum Glück auf eine andere Idee gebracht hat. Alexander Gauland hat doch mal im Kontext der Flüchtlingskrise gesagt, die Grenzen müssen dicht bleiben und wir dürften uns nicht von Kinderaugen erpressen lassen.

Abgesehen davon, dass es mich schon wieder schaudert: vielleicht sollten Kinder genau das ausprobieren. Und AfD-Politikerinnen, die in Kitas und Schulen kommen, mit ganz, ganz großen, süssen Erpresseraugen Bücher hinhalten und sie bitten, die vorzulesen.

via GIPHY

Wie könnten sie das ablehnen? Hier sind meine ersten Buchvorschläge, der Regalhaftigkeit nach alle vom superen Klett Kinderbuch Verlag.

 

„Bestimmt wird alles gut“ von Kirsten Boie.

Hier erzählen Kinder sehr aufgeräumt ihre Fluchtgeschichte. Das Buch ist zweisprachig (arabisch und auf deutsch), und wurde von mir hier bereits vorgestellt.

 

 

 

 

„Alles Familie“ von Alexandra Maxeiner und Anke Kuhl.

Hier gesellen sich zur MutterVaterKinder-Konstellation sehr viele verschiedene Familienformen dazu, unter anderem Adoption, Regenbogen und Patchwork. Mein persönlicher Lesetipp für Frauke Petry.

 

 

 

„Tschüss, kleiner Piepsi“ von Meyer, Lehmann, Schulze.

Die sowieso schwer zu empfehlenden wilden Zwerge finden einen toten Vogel und beerdigen ihn christlich-muslimisch-eigensinnig.

 

 

 

Alles Schweine, oder was?! von Alice Brière-Haquet.

Schafe wohnen unter Schweinen und die Schweine mögen Schafe nicht, weil deshalb und weil das immer schon so war. Und es ist wie immer: Kennenlernen hilft!

 

 

 

 

Im tollen Blog „Juli liest“ wird auch Stellung genommen zur AfD-Einladung und der Vorschlag gemacht, den Vorlesetag zu fluten. Dort gibt es eine eigene Kategorie „Weltkultur statt Leitkultur“ mit wunderbaren Büchertipps.

Habt ihr noch mehr? Bücher zu Themen wie Homosexualität, Transsexualität, Regenbogenfamilien, Diskriminierung, Flucht Hautfarben, Anderssein, Gerechtigkeit, Toleranz, alles, was der AfD selbst mal guttun würde, ist gefragt. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir unter dem Hashtag #liesdasafd ganz viel sammeln würden und ganz viele mit großen erpresserischen Kinderaugen bitten würden, die Bücher vorzulesen.

 

  11 Replies to “#liesdasafd – Buchtipps für den Vorlesetag!”

  1. Alu
    10.8.2017 at 13:50

    Ich liebe dich. Alu

  2. 10.8.2017 at 14:31

    Liebe Rike,
    ich bin so froh, dass wir uns im Netz gefunden haben! Ich habe manchmal ein wenig das Gefühl, mit meinen „Büchern gegen Vorurteile“ etwas allein auf weiter Flur zu stehen… Gemeinsam erreicht man immer mehr als allein und ich freue mich sehr über diesen Beitrag von Dir und natürlich auch über die Verlinkung! <3
    Liebe Grüße,
    Julia

  3. rike
    10.8.2017 at 14:42

    Und ich liebe dich zurück, meine Alu <3

  4. rike
    10.8.2017 at 14:43

    Liebe Julia, ich bin auch so froh! Wir sind nicht allein und können ja vielleicht noch mal gemeinsam überlegen, ob wir was zusammen machen wollen. Ganz liebe Grüße <3

  5. 10.8.2017 at 15:13

    Ein Vorschlag zum Thema wäre noch
    ‚Der Brückentroll‘ von Thomas Hussung.
    ISBN 978-3-943833-15-7, Edition Pastorplatz
    Viele Grüße
    mele

  6. rike
    10.8.2017 at 17:32

    das kenne ich noch nicht und werde es gleich mal googeln. vielen dank und liebe grüße!

  7. rike
    11.8.2017 at 08:58

    HURRAAAA! Liebsten Dank, liebe Alu <3

  8. 11.8.2017 at 19:32

    Aber so was von dabei!!! Hier entlang : https://www.mama-nisla-rockt.de/2017/08/11/lies-das-afd-meine-buchtipps-fuer-einen-bunten-vorlesetag/

    Und DANKE Rike für diese obergeniale und so so wichtige Idee!!!!!

  9. rike
    11.8.2017 at 21:15

    DANKE fürs Mitmachen <3

  10. rike
    11.8.2017 at 21:15

    und danke DIR fürs Mitmachen <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.