There is no “Ach du Scheisse” in “Ich bin schwanger.”

Heute morgen rief meine Zahnärztin an. Ich kriege grundsätzlich erst mal einen Schreck, wenn mein Telefon klingelt, weil ich sofort denke, dass ich Ärger kriege, weil ich irgendwas vergessen habe. Aber: es war gar nichts. Also nichts Schlimmes. Der Termin für meinen Sohn muss verschoben werden, weil die Kollegin, die das macht, schwanger ist. Diese Nachricht hat mich ins Grübeln gebracht.… Read more →

demo

Kinder auf Demos? Bisschen dagegen.

Gestern begegnete ich im Internet diesem kleinen Jungen, der ein Schild in der Hand hielt. Viele finden das süss und ich irgendwie auch, weil es mir Hoffnung macht, dass in der Zukunft nicht alle jungen Erwachsenen so verstrahlt sind wie die Praktikantin beim Bäcker heute, die bei der Fachverkäuferin nachfragen musste, welches denn die Laugenbrötchen sind. Allerdings ist es ja… Read more →

In 10 Schritten weg vom Adventskalenderirrsinn!

Die letzten Tage habe ich über Adventskalender nachgedacht. Und nachdem dasnuf eben ganz grandios drüber geschrieben hat, stosse ich ins selbe Horn und biete ich nun hier eine Führung durch meinen Gedankengang zum Thema an. Zum Glück sind es nur 10 Schritte. Ich werde dieses Jahr auf keinen Fall welche basteln. Aber die Kleine freut sich doch immer so. Sie kichert… Read more →

img_9022

Diese Bücher sind (nicht) zum Einschlafen #2

Leute, ich spare mir die Einleitung. Im ersten Teil habe ich ja schon geschrieben, dass ich normale Einschlafbücher langweilig finde. Jetzt habe ich noch mehr schöne Einschlafbücher für euch – und ein scheinbar ganz normales Einschlafbuch. Hä? Ja, das dachte ich auch. Aber bevor ich jetzt alles verrate, fang ich lieber von vorn an: Hier ist der zweite Schwung meiner liebsten… Read more →